MENU
maritime Hochzeit im Regen

Maritime Hochzeit im Regen

Der Sommer 2018 wird auch Jahrhundert Sommer genannt. Von April bis November war es warm und sonnig, im Hochsommer gar heiß und nachts noch so warm, dass man hätte meinen können, dass die Sonne gar nicht untergeht. Wer hätte bei so einem Sommer gedacht, dass die von Ronja und Marc am Schönberger Strand an der Ostsee geplante maritime Hochzeit im Regen stattfindet? Und es hatte nicht einfach nur geregnet, nein, es hatte zwischenzeitlich wie aus Kübeln geschüttet. Wie die Ostsee, so scheint auch der Regen ein Teil von Ronja und Marc zu sein. Erinnert ihr euch noch an das Verlobungsshooting der beiden in Stein an der Ostsee? Es hatte die ganze Fahrt dorthin ohne Ende geregnet und vor Ort kam die Sonne raus und blieb, bis wir fertig waren. Unter diesem Post habe ich euch den Beitrag von der Verlobung verlinkt, wenn ihr ihn noch einmal ansehen möchtet.

First Look im Nieselregen

Braut und Bräutigam haben die letzte Nacht vor der Trauung traditionell getrennt von einander geschlafen. Ich habe Ronja bei ihren Eltern zu Hause abgeholt, wo es bereits anfing zu nieseln, und bin mit ihr ein paar Orte weiter nach Ellerbek gefahren, wo Marc übernachtet hatte und auf sie wartete. Auf der Dachterrasse der Unterkunft haben die beiden sich das erste Mal in ihren Hochzeitsoutfits gesehen. Geduldig wartete Marc trotz des Nieselregens und konnte dann seine Augen kaum von seiner wunderschönen Ronja wenden.

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen

Brautpaar-Shooting im Yachthafen

Auf der Dachterrasse wandelte der Nieselregen sich schnell in stärkeren Regen und es wurde auch recht windig. Da ich von oben einen nahegelegenen Yachthafen gesehen habe, sind wir nach einem kurzem Stopp im Zimmer von Marc und Ronja mit Regenschirmen bewaffnet dorthin gegangen. Was passt besser zu einer maritimen Hochzeit als Schiffe? Der Regen hat uns hier zwar auch kurz begleitet, aber wie sagte Ronja so schön und treffend: „Wir können es eh nicht ändern.“. Und mit dieser Aussage und Einstellung blieben die beiden völlig entspannt und haben die Zeit miteinander vor der großen Party genossen.

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen

Sintflutartiger Regen

Ja, anders kann man es kaum beschreiben, was am Schönberger Strand vom Himmel fiel. Es war reichlich Zeit für das Brautpaar-Shooting eingeplant und wir wollten auf der langen Mole am Ort der Trauung weitere Fotos machen. Es begann zu regnen und wurde immmer stärker. Auf halben Weg die Mole runter haben wir gestoppt und ein paar Fotos gemacht. Auf Marcs Jacke sammelte sich der Regen in großen Tropfen und Ronjas Arme überzog eine Gänsehaut. So machte das Shooting keinen Sinn und wir haben es an der Stelle beendet. Bruno, ein guter Freund von Marc, hielt uns die ganze Zeit die Schirme, Jacken, Taschen und alles, was wir ihm gaben. Er hat sogar mich samt meinem Fotorucksack wieder vom Boden aufgehoben, wenn ich in der Froschperspektive fotografiert hatte. :-D Bruno war uns eine sehr große Hilfe und ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei ihm bedanken.

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen

Kurz darauf war es für ein paar Minuten wieder trocken. Leicht vom Regen zerzaust haben wir noch ein paar Bilder direkt am Strand gemacht, bevor sich die beiden für die Trauung frisch gemacht haben.

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen

Trauung im Regen

Wie sollte es anders sein. Auch zur Trauung regnete es noch immer. Am Strand war ein großes Zelt aufgebaut in dem Bänke und Stühle für die freie Trauung aufgestellt waren. Die Hochzeitsgäste drängten sich auf den Plätzen, der Bräutigam stand erwartungsvoll am Eingang und der Brautvater wartete mit einem Schirm in der Hand auf Ronja. Nun folgte der wohl kürzeste Einmarsch der Braut ever. Ronja kam durch den Regen schnell ins schützende Zelt geflitzt.

Die freie Trauung wurde von einer guten Freundin der Brautleute durchgeführt. Mit Tiefgang und lustigen Anekdoten, einer musikalischen Einlage einer Geigenspielerin, einer unerwünschten, aber nicht zu ändernden Unterbrechung durch zu starkes Trommeln auf dem Zeltdach, war dies doch eine wunderschöne maritime Hochzeit im Regen am Schönberger Strand.

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen

Und es regnet immer noch …

Nach der Trauung in einer kurzen Regenpause standen die Hochzeitsgäste Spalier für die frisch vermählten Eheleute. Kurz darauf eilten alle schnell ins nahegelegene Filou, um sich vor dem wieder einsetzenden Regen zu schützen und für den Sektempfang. Die Hochzeitstorte war maritim designt und dekoriert. Na, wer hat die Hand beim Anschnitt oben? ;-)

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen

Und dann kam ein Ausruf, der alles veränderte: EIN REGENBOGEN! Schnell, wo ist das Brautpaar!? Schnell auf den Deich!

maritime Hochzeit im Regen
Seht ihr ihn, ganz zart im Hintergrund? :)

Ab jetzt Sonne satt

Nachdem es 6 Stunden in allen Arten geregnet hatte, war es kaum zu glauben, aber nun klarte es auf und die Sonne schien heiß und strahlend hell vom blauen Himmel. Alle Hochzeitsgäste kamen raus und tummelten sich auf dem Deich, der das Filou vom Ostseestrand trennt. Gruppenfotos im Sonenschein, rennende Kinder, hinterher rennende Väter und viele glückliche Gesichter. Da noch Zeit bis zum Abendessen war, bin ich mit Ronja und Marc noch einmal an den Strand gegangen und so haben wir noch Brautpaarfotos im Sonnenschein gemacht. Die beiden haben also All-Wetter-Hochzeitsfotos bekommen. :-D

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen

Party im Filou

So schnell neigt sich der Abend. Nach Spielen und Buffet folgte nun der Hochzeitstanz im Kreise aller Lieben. Es war so schön oder wie Ed Shearen sang „Perfect“. <3

Und danach? Na Paaaaartyyyy! :-D

maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
maritime Hochzeit im Regen
Danke Bruno für das Fotos von Ronja, Marc und mir. :)
maritime Hochzeit im Regen

Hier geht’s zum Beitrag über das Verlobungsshooting von Ronja und Marc.

Die Hochzeitslocation am Schönberger Strand war das Filou.

ZURÜCK